Schul- und Hausordnung

 

In unserer Schule treffen sich jeden Tag viele verschiedene große und kleine Leute.

Damit sich hier alle Kinder und Erwachsene wohl fühlen, haben wir gemeinsam Regeln aufgestellt:

§1 Jede/r Schüler/in muss am Schulunterricht teilnehmen.
Dazu gehört:

  1. der Klassenunterricht
  2. der Fachunterricht
  3. der katholischer Religionsunterricht
  4. der Förderunterricht
  5. und alle schulischen Veranstaltungen.

§2 Jedes Fehlen muss entschuldigt werden.

Fehlt ein/e Schüler/in, so muss die Schule sofort am 1. Tag benachrichtigt werden. Ab dem 3. Tag und in bestimmten Fällen muss eine Bescheinigung vom Haus- oder Amtsarzt vorgelegt werden.

§3 Jede/r Schüler/in muss pünktlich zum Unterricht erscheinen.

Und zwar: Zum Unterrichtsbeginn, nach jeder Pause und zur Hausaufgabenbetreuung.
Nach dem Klingelzeichen gehen alle Kinder in die Klassen zurück und setzen sich an ihren Platz.

§4 Das Verlassen des Schulgebäudes/Schulgeländes ist nicht erlaubt.

Das Verlassen des Schulgeländes ist nur mit ausdrücklicher Erlaubnis eines/einer Lehrer/in oder Erzieher/in gestattet. Dies gilt auch in den Pausen und während der Ganztagsbetreuung.

§5 Unterrichtsmaterialien und Sportbekleidung

Jede/r Schüler/in muss seine/ihre Unterrichtsmaterialien und seine/ihre Sportsachen entsprechend dem Stundenplan mitbringen. Dazu gehören: Bücher, Hefte, Postmappe, Hausaufgabenheft, Mäppchen mit angespitzten Stiften, Hefter, Sport- und Schwimmbekleidung, Unterrichts-/Kunstmaterialien sowie alles, was in besonderen Fällen vom Lehrer/von der der Lehrerin angefordert wird.

§6 Jede/r Schüler/in ist verpflichtet, im Unterricht mitzuarbeiten.

Dazu gehören:

  • die aktive Mitarbeit in allen Fächern
  • mündliche und schriftliche Aufträge erledigen
  • erledigen der Hausaufgaben
  • Mitmachen im Sportunterricht.

§7 Jede/r Schüler/in ist verpflichtet, mit dem Schuleigentum sorgsam umzugehen.

Dazu gehören: Möbel, Wände, Türen, usw.
Schuleigene Materialien (wie z.B. Bücher) müssen bei Verlust ersetzt werden und wenn sie mutwillig zerstört oder beschädigt werden.

§8 Jede/r Schüler/in ist verpflichtet, Ordnung an seinem/ihrem Arbeitsplatz zu halten.

§9 Verantwortung für unsere Schule

Im Schulgebäude und auf dem Schulhof wollen wir uns alle wohlfühlen

  • Jede/r Schüler/in hat darauf zu achten, dass die Schule sauber und ordentlich bleibt.
  • Abfälle gehören in den Abfalleimer und nicht auf den Boden.
  • Spielsachen (Karten, Puppen, u.a.) dürfen nur zu ganz bestimmten Anlässen (z.B. Spieletag) mitgebracht werden.
  • Smartwatches sind verboten.
  • Handys bleiben zu Hause, nur in von der Schulleitung genehmigten Ausnahmefällen dürfen sie mitgebracht werden. Das Handy muss während der gesamten Schulzeit ausgeschaltet im Tornister sein.

§10 Allgemeines Verhalten in der Schule

Wir sind freundlich und höflich zu allen Menschen, die in der Schule lernen und arbeiten.

 


Schulregeln  

 

In unserer Schule sollen sich alle Kinder und Erwachsenen wohlfühlen.

Deshalb haben wir diese Regeln aufgestellt und bitten dich, sie einzuhalten: